WOOD DUCK

Beschreibung

Die Wood Duck Kajaks aus dem Hause CLS sind tausendfach erprobe Freizeitkajaks. Eine große Einstiegsluke, viel Beinfreiheit und kompakte Abmessungen machen die “Holzente” zum idealen Boot für Tagestouren, Angelausflüge aufs Wasser und kurzentschlossene Feierabendrunden.

Aufsicht auf ein Wood Duck
Wood Duck - Aufsicht
Wood Duck Seitenansicht
Wood Duck

Die Double Version ist mit einer einzigen, großen Zustiegsluke für beide Paddler versehen, wodurch der Einstieg vereinfacht wird und auch andere Paddelbegleiter (Hund, Kleinkind) komfortabel an Board kommen können. Dadurch scheidet das Paddeln mit Spritzdecke und in schwerem Gewässer aus, aber dafür ist das Wood Duck auch nicht gemacht. Es will ein Freizeitkajak sein im besten Sinne des Wortes.

Noch ein Wort zum Wood Duck Double: Mit seinen 4,3m Gesamtlänge ist dieses Kajak ein sehr kompakter Zweisitzer, lässt sich gut transportieren und ist ein wunderbarer Freizeitbegleiter für Groß und Klein. Hier die schematischen Ansichten dazu – der große Einstiegsbereich ist gut zu erkennen.

Wood Duck Double
Aufsicht auf ein Wood Duck Double
WoodDuck Double
Seitenansicht Wood Duck Double

Kosten Wood Duck und Wood Duck Double

Neben den Kursgebühren für den Bootsbauworkshop benötigst du das Baumaterial. Das vollständige Baumaterial für den Bau eines Wood Duck oder eines Woud Duck Double in einem unserer Workshops kostet 970,00 Euro (Wood Duck 12 oder 14) bzw. 1.290,00 (Wood Duck Double) und umfasst:

  • Per CNC-Fräse gefertigte Holzkomponenten aus Okoumé Bootsbausperrholz Hydro AW100 (Seewasserfest)
  • Vorgefertiges Leisten für den Süllrand
  • Ausreichend Glasfasergewebe und Glasfaserband
  • Epoxidharz in ausreichenden Mengen
  • Kupferdraht
  • PUR Sitze und Rückenbänder
  • Einstellbare Fußstützen

Optionen:

  • Sapeli-Optik (Mahagoni) für das Deck statt Okoumé: 110,00 €

Das Wood Duck (oder das Wood Duck Double) wird im Rahmen des Workshops fertiggestellt. Einige Abschlussarbeiten müssen aber noch zu Hause erledigt werden, da die Trocknungs- und Aushärtungszeiten sonst den Rahmen des Workshops sprengen. Dies sind:

  • Auftragen weiterer Epoxidharz-Schichten zum Füllen des Glasfasermaterials.
  • Lackieren
  • Einbau der Sitze und Rückenbänder
  • Einbau der Fußstützen

Die dafür benötigten Materialien werden am Ende des Workshops zur Mitnahme bereitgestellt, Kosten entstehen dafür natürlich nicht. Die Teilnehmer erhalten eine ausführliche Anleitung zum weiteren Verarbeiten.

Insgesamt sollten dafür noch gut 15 Arbeitsstunden eingeplant werden.

ModellVersionLängeBreite (Cockpit)GewichtPaddlerMax. Zuladung
Wood Duck12365cm76cm18Kg35-115Kg135Kg
Wood Duck14420cm76cm23Kg90-160Kg180Kg
Wood Duck Double2-er430cm76cm27Kg90 – 160Kg

182Kg

Zurück zur Modellübersicht